Seite auswählen

typo-info.de

 

Kurs bzw. Glossar zu Typographie, Layout, Schrift ...

Logo

Besucher der Site:
496361 gesamt (seit 1998)
67 heute
0 z.Z. online

ikonw   Formen- oder Figurensatzvor


Formen- oder FigurensatzBeim Figurensatz werden vorgegebene Figuren mit Text gefüllt. Die Außenkanten der Zeilen ergeben dabei bildhafte Formen. Der Text wird somit zur Illustration.

Formen- oder FigurensatzDie zweite Möglichkeit ist, eine Textzeile an einer gebogenen Linie auszurichten. Das ist typisch bei Stempeln bzw. Plaketten, Signets oder Abzeichen und wird auch als Rund- oder Bogensatz bezeichnet. Dieser kann unterschieden werden in perspektivischen und nicht perspektivischen Rundsatz. Bei ersterem werden die Buchstaben außen breiter und laufen nach innen perspektivisch auf einen gemeinsamen Fluchtpunkt zu, bei zweiterem werden sie lediglich kreisförmig angeordnet.

Einen Eindruck, wie das aussehen kann und wie viele Gestaltungsmöglichkeiten es mit diesem einfachen Stilmittel gibt, kann man bei Buttons oder anderen Ansteckern oftmals bekommen. Das Versandhaus Neumeyer-Abzeichen hat neben Fahnen zum Beispiel viele Produkte im Sortiment, die sich des Rund- oder Bogensatzes bedienen, weil der Rundsatz bei Abzeichen, aufgrund des geringen zur Verfügung stehenden Platzes für eine Beschriftung, gerne angewendet wird. Dieser Satz wird beispielsweise bei unten abgerundeten Ärmelabzeichen eingesetzt. Bei Sternorden ist die Verwendung des (nichtperspektivischen) Rundsatzes besonders stark ausgeprägt, so dass die Schrift einen Kreis ergibt.

Der Figurensatz findet zum Beispiel bei der optischen Gestaltung von Gedichten Verwendung.

Andere Formen des Satzes sind Flattersatz und Blocksatz.

icone   Einführung und Grundlagen
Begriff: Typographie
Begriff: Layout
Desktop Publishing (DTP)
Aufgaben von Typographie und Layout
Gute Lesbarkeit
Schlechte Lesbarkeit
Regeln für Typographie und Layout

iconb   Der einzelne Buchstabe
Versalien und Gemeine
Buchstabenteile
Schriftgrundlinie
Schriftgrad
Geviert
Dickte
Punze
Serife
Strichstärke
Formanteile
Buchstabenproportion
Achsstellung
Buchstabenkonstruktion
Typographische Maßeinheiten

iconbb   Zusammenfügungen von Buchstaben
Laufweite
Proportionalschriften und dicktengleiche Schriften
Unterschneiden
Ligaturen
Langes s und Schluss-s

iconw   Zusammenfügungen von Wörtern, Zeilen etc.
Wortabstand
Zeilenabstand
Absatz
Leerzeilen
Registerhaltigkeit
Typographische Setzfehler
Grauwert
Satzausrichtung
Flattersatz
Blocksatz
Form(en)- oder Figurensatz
Zeilenlänge

iconl   Layout
Satzspiegel
Fußnote
Kolumne
Marginalie
Bogensignatur
Lage
Stege
Einseitiger Satzspiegel
Doppelseitiger Satzspiegel
Stege im Verhältnis 2:3:4:6
Neunerteilung
Diagonalkonstruktion mit variablem Satzspiegel
Diagonalkonstruktion mit festem Satzspiegel
Gutenberg-Bibel
Inkunabel
Gestaltungsraster
Goldener Schnitt
Seitenformate
DIN-Papierformate
Seitenformat und Gestaltungsanlass

icons   Schrift
Schriftfamilie
Schriftschnitt
Auszeichnungsmerkmale
Kapitälchen
Initialen
Grundschrift
Antiqua
Schriftklassifikation
DIN-Schriften
Capitalis Monumentalis
Unzial-Schriften
Karolingische Minuskel
Gebrochene Schriften
Venezianische Renaissance-Antiqua
Französische Renaissance-Antiqua
Barock-Antiqua
Klassizistische Antiqua
Serifenbetonte Linear-Antiqua
Serifenlose Linear-Antiqua
Antiqua-Varianten
Schreibschriften
Kanzlei-Schriften und Kursive
Akzidenzschriften
Plakat-Schriften
Mode- und Zierschriften
Schriftgruppenvergleich: Übersicht
Schriftgruppenvergleich: Einzelvergleich
Entwicklung der Schrift
Schrift und Kultur
Form und Inhalt
Computerschriften
Font
TrueType-, OpenType- und Postscript-Schriften
Bezier-Kurven
Hints

 


Links